Geöffnetes Herz - Benediktinerinnen Osnabrück

Logo Benediktinerinnen Osnabrück
Logo Benediktinerinnen Osnabrück
Logo Benediktinerinnen Osnabrück
Logo Benediktinerinnen Osnabrück
Benediktinerinnen Osnabrück Logo
Benediktinerinnen Osnabrück
Direkt zum Seiteninhalt

Geöffnetes Herz

Angebote > Bildmeditationen
Das geöffnete Herz -
eine Quelle des Wachstums und des Lebens!
 
 
Herzen im Fadenkreuz des Lebens!
 Mein Herz ist eines von ihnen:
 Ist Zielpunkt von Durchkreuzungen des Daseins!
 Festgenagelt weil es liebt!
 Aufgerissen vom Leid um Viele und Vieles!
 Doch es gibt Hoffnung,
 denn in der Heiligen Schrift heißt es:
  
„Nahe ist der Herr denen, die zerbrochenen Herzens sind, und die zerschlagenen Herzens sind, rettet er!“ (Psalm 34,19)
  
Auch erinnere ich mich an Psalm 27,8:
 
„Sucht mein Angesicht. Dein Angesicht suche ich Herr!“
 
So schaue ich nun, Herr in Dein Angesicht, und Du schaust mich an so voller Liebe, Barmherzigkeit und Wohlwollen. Dabei spüre ich, wie in meinem Herzen Vertrauen entsteht: „Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen und stütze dich nicht auf deinen Verstand.“, heißt es im Buch der Sprichwörter(3,5). Jetzt fällt mir ein Zitat aus dem Johannes-Evangelium ein: „Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es viel Frucht!“ (Johannes 12,24). Das ist es: Das österliche Geheimnis! Lebenssaft quillt aus fünf Wunden meines Herzens und wandelt sich im gleichen Moment in Energie, die etwas wachsen lässt: Grün sprießt hervor aus dem verwandelten, offenen Herzen, das von der goldenen Herrlichkeit Gottes umgeben ist. Aus dem Tod wächst neues kraftvolles Leben.
 
Das Herz erbebt vom guten Wort Gottes, das es in neues weites, intensives Dasein führt. (vgl. Psalm 45,2).
  
Das alles meint Ostern:
 
Kein Blutstropfen ist vergeblich.
 
Das Leid mündet in unsterblichem Leben, in Fruchtbarkeit!

Aquarell und Text von Sr. Bernadette OSB
Geöffnetes Herz - Quelle des Wachstums und des Lebens
Benediktinerinnen vom Heiligsten Sakrament Osnabrück
Gottesdienste

Werktags
Laudes und Terz: 05:55 Uhr
Eucharistiefeier: 7 Uhr
Mittagshore: 11:30 Uhr
Vesper: 17 Uhr  
Komplet und
Vigilien: 19:30 Uhr
Klosterpforte Öffnungszeiten

Werktags
von 08:00 Uhr bis 13 Uhr
von 14:30 Uhr bis 17 Uhr
von 17:30 Uhr bis 18 Uhr
Samstag
von 08:00 Uhr bis 13 Uhr

Sonn- und Feiertage
von 09:00 Uhr bis 13 Uhr
Hasetorwall 22, 49076 Osnabrück, Telefon: +49 541 63819, kloster[at]osb-os.de
Hasetorwall 22, 49076 Osnabrück,
Telefon: +49 541 63819, kloster[at]osb-os.de
Hasetorwall 22, 49076 Osnabrück,
Telefon: +49 541 63819, kloster[at]osb-os.de
Hasetorwall 22, 49076 Osnabrück,
Telefon: +49 541 63819, kloster[at]osb-os.de
Gottesdienste

Samstags
Komplet und
Vigilien: 19 Uhr

Sonntags
Laudes und Terz: 06:25 Uhr
Eucharistiefeier: 07:30 Uhr
Zurück zum Seiteninhalt